Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik

Vorlesungen: Dienstag und Mittwoch, 11:15-13:00 in Hörsaal 3 2A211

Inhalt: Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die elementare Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik. Der erste Teil befasst sich mit diskreten Wahrscheinlichkeitsmodellen, den klassischen diskreten Verteilungen sowie der zugehörigen Theorie der Zufallsvariablen samt erzeugenden Funktionen und Grenzwertsätzen. Anschließend wird die Theorie der Zufallsvariablen mit stetigen Dichten, mit besonderer Berücksichtigung der multivariaten Normalverteilung, durchgenommen. Den Abschluß des Teils über Wahrscheinlichkeitstheorie bildet der zentrale Grenzwertsatz. Den letzten Teil der Vorlesung bildet eine Einführung in die elementaren Methoden der Statistik. Behandelt werden insbesondere Schätzer, Konfidenzintervalle und Testtheorie.

Vorlesungsnotizen: PDF
Letzte folgten den Kapitel über Statistische Tests und Vertraungsintervalle im ETH-Skript.

Literatur:





Seminar on Probability Theory

Lectures: Tuesday 17:00-18:00 in room C2.09

The seminar is a combination of research seminar and working group. The working group part of the seminar (for which one can get credit points) will start on March 12. The subject will be announced soon.

Program: see here