Logo der Universität Wien
Sie sind hier: > Universität Wien > Fakultät für Mathematik > LV Technische Praxis der Computersysteme > Wintersemester 2013 > VirtualBox Anleitung

VirtualBox

In der Übung wird mit VirtualBox gearbeitet. Um auch daheim an den Übungen arbeiten zu können, haben wir hier eine kurze Anleitung zusammengestellt.

Folgende Schritte sind – unabhängig vom Host-Betriebssystem – durchzuführen:

  • Herunterladen und Installieren von VirtualBox für dein Betriebssystem von der VirtualBox Homepage.

  • Herunterladen des Ubuntu ISO-Images – siehe Übungsseite oder die Ubuntu Homepage.

  • VirtualBox starten und wie in der Übung durchgemacht Ubuntu Linux installieren.

Nach der Installation sollte man noch die VirtualBox Gasterweiterungen installieren. Sobald diese Erweiterung im Gast-Betriebssystem installiert ist, wird die Benutzung einfacher (z.B. wird die Bildschirmauflösung automatisch an das Fenster angepasst, Kopieren & Einfügen funktioniert zwischen Host- und Gast-Betriebssystem, …).

  • Zur Installation der Gasterweiterungen das Gast-Betriebssystem starten und dann im Menü „Geräte“ den Menüpunkt „Gasterweiterungen installieren…“ klicken.

  • Daraufhin wird eine CD automatisch eingehängt, die die Installationsdatei beinhaltet.

  • Ein Terminal öffnen (z.B. gnome-terminal unter Gnome bzw. konsole unter KDE) und den folgenden Befehl eingeben:

    $ sudo apt-get install dkms

    Dieser Befehl installiert das DKMS, das für die Installation der Gasterweiterungen gebraucht wird (mehr über das DKMS werden wir im zweiten Teil der Vorlesung im Sommersemester hören).

  • Anschließend muss nur noch in das Verzeichnis gewechselt werden, wo die CD eingehängt worden ist und die Installation gestartet werden:

    $ cd /media/VBOX*
    $ sudo sh ./VBoxLinuxAdditions.run
Schrift:

Fakultät für Mathematik | Universität Wien | Oskar-Morgenstern-Platz 1 | 1090 Wien
Letzte Änderung am 2013-10-09 18:29:01 +0200 | Erzeugt mit webgen